Authentication - Register

Complete the form below to create your account

This will be your public name in the community
We need this to keep you informed about your account

Mandatory data for replying to your request.

Why you'll love MyOlympus

All members get access to exclusive benefits:

  • Member community
  • Register products
  • Extended warranty
  • Monthly newsletter

Fisheye-Korrektur

OM-D E-M1 Mark II • M.Zuiko Digital ED 8mm F1.8 PRO • F2.3 • 1/60 • ISO 320

Ich bin total begeistert von diesem Objektiv! Schon beim ersten Benutzen gefiel mir, wie es meine Art zu fotografieren veränderte. Ich habe dieses Objektiv für die unterschiedlichsten Aufnahmen benutzt – Städte, Landschaften, Konzerte – und es war stets ein hervorragender Begleiter in allen Situationen, besonders in kreativer Hinsicht.
Ich möchte mich gar nicht mit technischen Erläuterungen aufhalten oder darüber schreiben, wie ein so kleines Objektiv idealerweise konstruiert sein sollte. Ich möchte lieber versuchen, zu beschreiben, wie grenzüberschreitend es ist und wie es die Kreativität anregt.

OM-D E-M1 Mark II • M.Zuiko Digital ED 8mm F1.8 PRO • F1.8 • 1/60 • ISO 320

Ich arbeite immer mit dem RAW-Format und habe nicht viele der Korrekturoptionen in der Kamera selbst (neueste Software-Aktualisierungen) oder im Olympus Viewer 3 Programm verwendet. Diesmal probierte ich diese Korrekturen jedoch aus und beide (die eingebaute Software und Olympus Viewer 3) funktionierten perfekt.
Aber mir gefällt auch die kreative Wölbung dieses Objektivs. Die Winkel und Positionen, die enthüllen, wo diese Wölbung stärker und wo sie weniger stark ausgeprägt ist, tragen dazu bei, dem Bild ein interessanteres Aussehen zu verleihen. Das verschafft mir zahlreiche Möglichkeiten, mit diesem Objektiv zu experimentieren. Ich war überrascht, als ich feststellte, wie viel auf dem Foto scharf abgebildet ist, und mit ein wenig Experimentieren kann man ganz einfach ein wunderbares Bokeh erzielen.

OM-D E-M1 Mark II • M.Zuiko Digital ED 8mm F1.8 PRO • F1.8 • 1/30 • ISO 64

Wir wissen alle, wie zuverlässig und großartig Olympus PRO Objektive sind. Deshalb will ich gar nicht viel dazu sagen, aber der Autofokus bei diesem Objektiv ist einfach perfekt. Schnell, scharf und zuverlässig!
In Bezug auf die Korrekturen waren die erzielten Ergebnisse mit Hilfe des Olympus Viewer 3 Programms verblüffend. Die Korrekturen verliehen einem Foto, das mir so schon sehr gefiel, eine ganz neue Dimension. Der technische Aspekt bei den Korrekturen oder wie akkurat (oder nicht) sie sind, interessiert mich nicht besonders; das ist einfach nicht mein Ding. Was mich interessiert, sind die neue Erfahrung mit dem gleichen Bild und die tolle Arbeit, die die Korrekturfunktion geleistet hat.
Fisheye und Korrektur sind natürlich nicht ideal, wenn Menschen auf dem Bild sind. Wenn Sie aber Landschaften oder Stadtlandschaften fotografieren und gerne künstlerische Momente in Ihre Fotos einbringen, werden Sie nicht enttäuscht sein.

OM-D E-M1 Mark II • M.Zuiko Digital ED 8mm F1.8 PRO • F1.8 • 1/60 • ISO 200

Wenn Sie erst einmal dieses Objektiv in der Hand gehalten und seine Kompaktheit und Stabilität gespürt haben; wenn Sie das erste Foto machen und die Weite, Schärfe und das Bokeh erleben, werden Sie das Bedürfnis verspüren, dieses Objektiv immer wieder zu verwenden.

Vorgestellte Produkte:

OM-D EM1 Mark II
M.ZUIKO DIGITAL ED 8mm F1.8 Fisheye PRO

  • Anonymous
    Anonymous

    Schön wäre es, wenn die korrigierte/entzerrte JPG-Datei einen namenszusatz bekäme, damit der Import in Lightroom klappt mit RAW und JPG und man die Dateien sofort erkennt.

  • Anonymous
    Anonymous

    Welcher Brennweite entspricht das entzerrte Bild?

Show more comments (1)