PEN-F: Mit dem aktuellen Firmware-Update können Sie Farb- und Monoprofile von anderen Fotografen hochladen

Firmware-Upgrades werden oft mit der Behebung von Bugs in Verbindung gebracht. Das ist auch ein durchaus wichtiges Element von Upgrades und der Grund dafür, warum du deine Kamera unbedingt registrieren solltest. Denn so können wir dich informieren, sobald ein Firmware-Upgrade verfügbar ist. Hinter dem Upgrade-Prozess steckt jedoch noch viel mehr und wir bei Olympus sind stolz darauf, dass wir unsere Kameras zudem regelmäßig mit wirklich nützlichen Funktionen aktualisieren.

Mit der Version 3.0 der PEN-F Firmware haben wir zum Beispiel den beliebten Bleach Bypass Art Filter hinzugefügt. Diese Option reproduziert den Bleach Bypass-Effekt, der bei der Filmentwicklung zum Einsatz kommt. Mit diesem Effekt werden zum Beispiel Fotos von Stadtlandschaften kontrastreicher und Metallstrukturen in Aufnahmen von Autos und Flugzeugen erhalten ein eindrucksvolles Finish. Die beiden Varianten Typ I und Typ II stehen zur Verfügung.

Darüber hinaus ist der beliebte Schattierungseffekt der Monochrom-Profilsteuerung nun auch für die Farb-Profilsteuerung und für den Farbgestalter verfügbar.

Den vielleicht größten Kreativitätsschub erhältst du jedoch durch den Upload der Kreativ-Einstellrad-Einstellungen anderer PEN-F Fotografen.

Die hier gezeigten Bilder wurden mit der Kreativ-Einstellrad-Funktion aufgenommen.

Ab jetzt ist es möglich, die Einstellungen des Monochrom- und Farb-Profils von mit der PEN-F aufgenommenen Bildern über einen Computer auf der Kamera zu speichern. Stelle hierfür zunächst – sicher, dass die Olympus Viewer- und Updater-Software auf dem neuesten Stand sind. Nutze hierzu die Funktion "Software-Update" innerhalb dieser Programme.


Wenn ein Bild über die Farb- oder Monochrom-Profilsteuerung aufgenommen wurde, kannst du genau diese Einstellungen hochladen und eine benutzerdefinierte Taste deiner PEN-F mit diesen belegen. So kannst du die besondere Atmosphäre dieser speziellen Aufnahme jederzeit reproduzieren.

Dabei ist es egal, ob du das Foto per E-Mail erhalten oder es auf deinen Computer heruntergeladen hast. Speichere das Bild in einem Ordner und schließe deine PEN-F mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den Computer an.

Über den neuesten Olympus Digital Camera Updater (Ver. 2.1) wählst du das Bild aus, dessen Profil du verwenden möchtest, und speicherst die Einstellungen auf deiner Kamera.

(Hinweis: Das ausgewählte Bild muss einen kompletten Satz an Exif-Daten enthalten, damit die Einstellungen gelesen werden können. Einige Bearbeitungsprogramme und -prozesse entfernen diese Daten entweder komplett oder teilweise).

Die neuen Funktionen erfordern den Camera Updater Ver. 2.1, der gemeinsam mit OV3 Ver. 2.4 veröffentlicht wird.

Um die Firmware deiner Kamera zu aktualisieren, schließe sie mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den Computer an.

  

Nach Aktualisierung der Firmware kannst du das Profil eines Bildes importieren. Stelle sicher, dass es über vollständige Exif-Daten verfügt, und folge den Schritten der Updater-Software.

Du kannst selbst entscheiden, über welche Einstellung der Kamera du Zugriff auf die einzelnen Profile erhalten möchtest. 

  

Nachfolgend findest du mehrere Bilder, die du herunterladen kannst, um die neue Funktion zu testen.

Andrew Farrington ist ein Profifotograf aus Großbritannien, der sich in die PEN-F verliebt hat. Er nutzt sie für die unterschiedlichsten Aufträge, obwohl er auch noch OM-Ds und zahlreiche andere Kameras besitzt.

Hier sind einige seiner Aufnahmen mit dem Mono-Profil. Lade sie herunter und teste die Einstellungen selbst.

PEN-F • M.Zuiko Digital 45mm 1:1.8 • 1:2 • 1/350s • ISO 200

PEN-F • M.Zuiko Digital 45mm 1:1.8 • 1:5 • 1/60s • ISO 400

Mehr von Andrew’s Arbeit siehst du hier und hier.

Giuseppe Ardica ist ein Fotojournalist aus Italien, der sich erst kürzlich entschieden hat, die PEN-F auszuprobieren, weil er so viel Positives über sie gelesen hat. Hier findest du zwei Farb- und ein Schwarzweißbild zum Download:

PEN-F • M.Zuiko Digital 17mm 1:1.8 • 1:5.6 • 1/400s • ISO 2000

PEN-F • M.Zuiko Digital 17mm 1:1.8 • 1:1.8 • 1/50s • ISO 3200

PEN-F • M.Zuiko Digital 17mm 1:1.8 • 1:1.8 • 1/320s • ISO 3200

Einige der neuesten Arbeiten von Guiseppe’ findest du Sie dem Link Seine Fotos werden außerdem regelmäßig bei Rai - Radiotelevisione Italiana Spaveröffentlicht.


Habe viel Spaß mit den Bildern, teste das Kreativ-Einstellrad deiner PEN-F und füge deine Lieblingsfotos deinem MyOlympus-Konto hinzu, mit dem Tag "PEN-F Kreativ-Einstellrad". Wir wählen die besten Aufnahmen aus und zeigen sie im Magazin, damit auch andere sie genießen können.

MyOlympus Comment Form